FreeBSD

Eigentlich koennter der Titel „Mein Kampf“ laufen . Ich dachte mir zum Administrieren der Linux – Server gibt es nix besseres wie eine Linux – VM von der ich Arbeite damit alles richtig Dargestellt wird.. Da ich sehr viel und nur gutes von FreeBSD gehoert habe, wollte ich es „schnell“ und „einfach“ in der VM installieren . Also „schnell“ die richtige .iso datei uebers Torrent runtergeladen und gemountet. Bis hierhin ging auch alles recht Reibungslos.

Nachdem die VM gestartet war , ging es an die Installation…
ich dachte mir da ich schon mit vielen Linux Distributionen gearbeitet habe sollte das ja alles einfach von statten laufen .
Aber dem war leider nicht so . Egal wie ich die Partitions – Tabellen gelegt habe immer habe ich den selben Error bekommen.wpid-wpid-bildschirmfoto2010-08-25um22-18-58-2010-08-25-22-3521-2010-08-25-22-35.png

Testweise habe ich es mal mit OpenBSD versucht . Aber damit war ich nicht Gluecklich..

Nachdem ich nun knapp eine Woche den Torrent habe laufen lassen um eine fertige VM zu bekommen . Habe ich beschlossen einfach ein Debian zu nehmen. Es ist fuer den Zweck ausreichend.

Fazit: FreeBSD ist leider nicht so einfach wie gedacht . Ich werde mich aber weiter damit befassen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.